Skip to main content

Vorab! Obwohl wir durch die Terminänderung einige Wochen Zeit gewonnen haben

fehlt uns für wichtige, organisatorische Maßnahmen noch immer eine gültige Verordnung des Gesetzgebers. Grundsätzlich wissen wir, wie etwaige Vorgaben zu Themen wie Sicherheit, Abstand, Hygienemaßnahmen usw. einzuhalten wären, und haben ein entsprechendes Konzept dazu erarbeitet.
Aktuell heißt es allerdings noch: abwarten und trainieren!
Alle angemeldeten Teilnehmer halten wir über Newsletter auf dem "Laufenden" und natürlich findet ihr hier auf dieser Seite die ständig aktualisierten Infos.

Änderungen deiner Anmeldung zum WelschLauf

Wir haben nun (5. Mai) alle Änderungen, Abmeldungen und Startgeldretourzahlungen, welche sich auf Grund der Terminverschiebung ergeben haben, erledigt.

Danke für eure Geduld!

Im Bezug auf Rücktritt von der Anmeldung gelten ab heute, 5.Mai die, hier deklarierten Teilnahmebedingungen.
Änderungswünsche betreffend Distanz etc. bitte per eMail an info@welschlauf.at

RUNNERS ONLY

Um unserem Präventionskonzept gerecht zu werden, werden die Startbereiche und der Zielbereich heuer ausnahmslos den Läufern und akkredidierten Personen aus dem Organisationsbereich vorbehalten sein. Wir bitten um Verständnis...

Du warst für 2020 angemeldet und hast dein Startgeld nicht zurückgefordert...

Aktuell brauchst du gar nichts zu tun!
Auf dieser Homepage findest du eine Startliste mit allen Teilnehmern (aus 2020) die ihr Startgeld übertragen haben und allen aktuellen Anmeldungen für 2021. Solltest du etwas ändern wollen (zb. Adresse oder Distanz), melde dich einfach mit einem kurzen eMail uns: info@welschlauf.at

Die Gewinner unseres Gewinnspiels vom 2.Mai 2020

wurden von uns mit einem eMail über die weitere Vorgangsweise informiert.
Bei Unklarheiten bitte einfach melden unter info@welschlauf.at

 

 

Eintrittstests

für die Teilnahme am WelschLauf sind so gut wie fix!
In welcher Art und Weise diese vorgeschrieben sein werden, hoffen wir bis spätestens 19. Mai zu erfahren. Infos folgen sobald als möglich hier auf der Homepage!

Was wird anders beim Welsch 2021?

Gute Frage!
Viel, und an so manchen Lösungen arbeiten wir noch. Vor allem deswegen, weil wir in der Durchführung der Veranstaltung von Kriterien abhängig sind die wir heute noch nicht  kennen. Geplant ist auf alle Fälle:

  • 3 Distanzen - Marathon, Halbmarathon und Viertelmarathon am 26. Juni 2021
  • gestaffelte Startzeiten bei den einzelnen Starts
  • Eine Begrenzung der Teilnehmerzahlen bei den einzelnen Distanzen
  • ein großer, sicherer und perfekt organisierter Zieleinlauf

Post vom WelschLauf

Kontakte so gering wie möglich halten! Unter dieser Prämisse werden wir euch voraussichtlich nach dem Welsch mit einem "WelschPackerl" das Finisher-Shirt zuschicken. Falls sich die Vorgaben ändern gibt es das T-Shirt natürlich vor Ort...

Was bedeutet eine mögliche Teilnehmerbegrenzung?

Im zweitschlimmsten Fall (der schlimmste wäre natürlich wenn die Durchführung aus epidemiologischer Sicht nicht machbar wäre), müssen wir die Teilnehmerzahlen in den einzelnen Distanzen begrenzen. Hier gilt das Prinzip: first come, first serve...

Schade, aber auf das Startfest am Freitag müssen wir leider verzichten!

Dafür kommt die Startnummer als print@home-Variante! Chip gibt´s vor Ort bei den jeweiligen Start´s. Das Finisher-Shirt kommt voraussichtlich mit der Post nach dem Lauf (oder ggf. im Ziel);

Im Falle einer nochmaligen Absage 2021

werden alle eingelangten Startgelder (abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von Euro 3.-) zurückbezahlt. Auch jene welche aus 2020 übertragen wurden.

Die Rückzahlung erfolgt unaufgefordert binnen 6 Wochen ab Absage (siehe auch AGB´s)

Nordic Walking

Für den Bewerb Nordic Walking sind noch viele Details in Richtung "Umsetzung unter Berücksichtigung der Covid19-Schutzmaßnahmenverordung" offen. Bis zu Klärung setzen wir die Anmeldung für diesen Bewerb aus! Alle bisher eingelangten Anmeldungen für den Bewerb behalten Ihre Gültigkeit.

Weitere Infos folgen...